Kerzenschein für ein gemütliches Zuhause

Kerzenschein

Während hübsch dekorierte Windlichter an sommerlichen Abenden im Garten oder auf dem Balkon zum gemütlichen Ausklang des Tages verhelfen, wird die Hauptsaison der Kerzen im Innenbereich zum Herbst eingeläutet. Das bedeutet aber nicht, dass der verführerische Kerzenschein während der hellen Jahreszeit ins Abseits gerät. Denn das leichte Flackern der Lichtkegel sorgt zu jeder Jahreszeit für ein heimeliges Ambiente. Durch das indirekte Licht wird dem Raum eine idyllische Atmosphäre mit Wohlfühl-Charakter verliehen. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit einfachen Mitteln eine stimmungsvolle Kerzen-Deko erzeugen.

Magischer Kerzenschein für Wohlfühlmomente

Um Kerzen dekorativ in Szene zu setzen, darf es ruhig mal etwas mehr sein. Besonders schön wirken die flackernden Lichtquellen, wenn sie in kleinen oder größeren Gruppen arrangiert werden. Unterschiedliche Größen und Höhen erzeugen ein perfektes Zusammenspiel und dekoriert auf einem Tablett, einer Schale oder einem Teller können Sie Ihren Einrichtungsstil noch weiter unterstreichen. Kombinieren Sie ausgesuchte Farben —Ton in Ton — oder setzen Sie farbstarke Akzente durch Kontrastfarben.

Kerzen sind echte Stimmungsmacher und sorgen im Handumdrehen für Gemütlichkeit — oder wie der Däne sagt: „Einfach Hygge“. Lassen auch Sie sich vom Kerzenschein verzaubern, indem Sie jeden Raum mit wunderbaren Kerzen in den passenden Farben ausstatten. Gehen Sie dabei großzügig vor und falls Ihnen mal für unsere Stab- oder Tafelkerzen der passende Kerzenständer fehlt, können Sie nach Herzenslust improvisieren. Dekosand, kleine Steine oder Streugranulat in Gläsern oder kleinen Vasen sorgen für Stabilität und werden bei der Tischdekoration zum echten Hingucker. Kaffeebohnen eignen sich ebenfalls und versprühen zudem noch den Duft von frisch gemahlenem Kaffee. Perfekt also für eine Tischdeko zur Nachmittagszeit.

Die Farben ins rechte Licht rücken

Egal, ob zu einem ganz besonderen Fest, zum gemütlichen Essen mit Freunden oder einem Candle-Light-Dinner zu zweit ─ Kerzen dürfen auf dem eingedeckten Tisch nicht fehlen. Entscheiden Sie sich für ein Arrangement aus Blockkerzen oder verteilen Sie eine Vielzahl kleiner Gläser mit farbigen Teelichtern. Je nach Jahreszeit können Sie auch mit den Farben des Wachses spielen. Während im Frühjahr die helleren Farbtöne bevorzugt werden, finden die warmen Naturtöne im Herbst ihre Verwendung. Wer es zur Weihnachtszeit klassisch mag, wird die traditionellen Rot- und Grüntöne in den Fokus rücken. Unabhängig von den Jahreszeiten sollten die ausgewählten Farben der Kerzen aber auch zu Ihrem Einrichtungsstil passen.

Wohlfühl-Oase Badezimmer

Sie kommen nach einem arbeitsreichen Tag nach Hause und sehnen sich nach Entspannung? Was gibt es da Schöneres, als sich in den duftenden Badeschaum zu legen und dem flackernden Kerzenschein zuzusehen? Lassen Sie für einen Moment die Seele baumeln, die Gedanken weiter ziehen und freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend. Das Badezimmer lädt während des ganzen Jahres zum Dekorieren mit Kerzen ein. Tauchen Sie ein in ein funkelndes Lichtermeer und genießen Sie Ihre kleine und ganz persönliche Auszeit vom Tagesgeschehen.  

Kerzenschein zur Weihnachtszeit

Im Dänischen als Pyramidelys bekannt, begeistern Kerzen in Pyramidenform und sind somit immer wieder eine nette Geschenkidee in der Adventszeit. Während die Kerze anfangs zügig runterbrennt, wird das Abbrennverhalten von Tag zu Tag gemütlicher und erzeugt dabei ein wunderbares Lichtspiel. Die außergewöhnliche Form bietet eine optische Abwechslung zu den Stumpen- oder Stabkerzen und sind immer etwas ganz Besonderes. Durch die Vielzahl der Farben lassen Sie sich in jede vorhandene Weihnachtsdekoration integrieren und sorgen für ein festliches Ambiente.